La Bestia II

Ausgangslage war ein Unfallfahrzeug, das ich von einem Freund sehr günstig

bekommen habe! Wie schon oft, funktionierte die “ Forumspost “ hervorragend!

Auffahrunfall hinten rechts, Quertraverse/Aufhängung Achsschwingen verzogen.

Nach dem Bau einer Rahmenlehre, wurde das Fahrzeug gerichtet und wiederhergestellt!

 

IMG-20150117-WA0001

index-8 neu

Rahmenlehre

index-9

Diverse andere Karosseriearbeiten wie Front und Kotflügel ersetzen,sowie die “ üblichen “ Stellen an den Ablauflöchern Frontscheibe, wurden durchgeführt.

Das das Fahrzeug bereits eine H - Zulassung hat,muss ich annähernd original bleiben!

15.05 (2)
30.08 (7)
26.11 (1) 05.11 (4)
05.12 (1)
07.12 (2)
05.12 (4)
18.11 (2)
07.12 (10) 07.12 (12)1web
26.05 (10)
20.08 (3)

Zielsetzung:

Serien nah, Karosserie unverändert, Motor 740 ccm, Fahrwerk dezent tiefer, Überrollbügel. Farbe: Lichtgrau!

Leistung: “ ausreichend!”:-))

 

La Bestia bianca | Geschichte | Die weiße Bestie | Der Aufbau | Der TÜV | Fiat 126 | Restauration | La Bestia II | Motor La Bestia II | La Bestia III | Faltverdeck | 126 BIS | Bosmal | Schlafanhänger | Technik | Werkstatt | Link's | Zulassung | Kontakt | Impressum |